Mehr Kunden, bitte!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nicht nur Kleinunternehmen tun gut daran, auch in guten Zeiten darüber nachzudenken, wie die Anzahl der Kunden vergrößert werden kann. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Bestehende Kunde zur Weiterempfehlung animieren
  • Neue Kunden akquirieren

 

Mundpropaganda, also die Weiterempfehlung des Unternehmens durch bestehende Kunden, gehört nicht nur zu den vertrauensvollsten Werbemitteln, das ist auch die wirkungsvollste und kostengünstigste Methode! Das Akquirieren neuer Kunden ist viel aufwendiger und im Schnitt zehn Mal teurer ….

 

Aber egal ob Sie nun lieber auf  bestehende Kunden setzen oder gänzlich neue ansprechen möchten: Das Um und Auf ist, dass all Ihre Kunden wissen, wofür Ihr Unternehmen steht, was das Besondere an Ihrem Unternehmen ist, was Ihr Unternehmen von allen anderen da draußen unterscheidet. Und was davon ist nicht nur in den Köpfen Ihrer Kunden angekommen, sondern auch in deren Herzen?

 

Haben Sie eine Antwort auf die Fragen „Wer bin ich, was mache ich und was haben meine Kunden davon“?

 

Definieren Sie Ihre Einzigartigkeit, Sie geben Ihren Kunden damit Sicherheit und Orientierung! Und das auch bereits neuen, die bei der Suche nach der passenden Lösung für ihr Bedürfnis im Internet und Bekanntenkreis recherchieren und unendlich dankbar sind, wenn Sie bereits in dieser Phase auf eine passende Lösung Ihres Problems stoßen.

 

Und Kunden haben immer eine sehr simple Rechnung im Kopf:

Leistung minus Erwartung = Emotion

 

Unterm Strich muss also ein Plus herauskommen, Sie müssen die Erwartungen Ihrer neuen und bestehenden Kunden zumindest ein klein wenig übertreffen, den sogenannten Wow-Effekt auslösen.

Ja, und wie soll das gehen?!

 

Viele Unternehmen setzen dabei auf standardisierte Mehrleistungen, zum Beispiel das berühmte Zuckerl am Polster des Hotelbetts, Rabattmarkerln und so weiter. Leider ist das keine nachhaltige Lösung, denn die Erwartungen der Kunden werden dadurch immer höhergeschraubt und das Unternehmen muss ständig nachlegen. Das schafft einerseits ein Ungleichgewicht zwischen Unternehmen und Kunden und kann auf Dauer auch ganz schön ins Geld gehen.

 

Viel besser ist es, auf den emotionalen Mehrwert zu setzen! Einen solchen schaffen Sie etwa durch Ihr Alleinstellungsmerkmal, Ihre eindeutige Positionierung. So lösen Sie bei Ihren Kunden die gewünschte Begeisterung aus. Ist Außerdem: das ist viel mehr Wert und schont dabei auf Dauer Ihre Unternehmenskassa!


Bonusmaterial anfordern

Um neue Kunden zu gewinnen und bestehende zu halten ist es wichtig genau zu wissen, was das Besondere am eigenen Unternehmen ist. Zum Erarbeiten Ihrer Alleinstellungsmerkmale schicken wir Ihnen gerne das entsprechende Arbeitsblatt zu - natürlich völlig kostenlos und ohne weiteren Verpflichtugen! Einfach unten stehendes Formular ausfüllen und das Bonusmaterial anfordern.

Martina & Helmut Brückler